Unsere Firma - Informationen über die E. Seiler AG, Burgdorf

Historisches Bild des Geschäfts in der Burgdorfer Oberstadt.
Historisches Bild des Geschäfts in der Burgdorfer Oberstadt.
Die E. Seiler AG heute...
Die E. Seiler AG heute...

Tradition seit über 100 Jahren
Das Eisenwarengewerbe am Burgdorfer Kronenplatz hat Tradition. Bereits vor über 100 Jahren wurden im Zentrum der Altstadt Eisenwaren, Werkzeuge, Beschläge und Haushaltwaren verkauft. Die E. Seiler AG wurde 1948 gegründet und wird heute in der 3. Generation geführt. Aus der sogenannten Eisenhandlung (Werkzeuge, landwirtschaftliche Geräte, Eisenwaren, Molkereiartikel etc.) des mittleren 20. Jahrhunderts hat sich eine Firma mit verschiedenen Spezial-Abteilungen entwickelt, welche mit der traditionellen Eisenhandlung kaum mehr identisch sind; z.B. Heizgeräte, Pumpen und Sicherheitstechnik.

Ein Blick in die Zukunft
Eisenhandlungen mit Vollsortiment im traditionellen Sinne gibt es immer weniger. Der Markt und das Einkaufsverhalten der Konsumenten hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Wir sind bestrebt mit fachkompetenter Beratung, hohem Servicegrad und innovativen Produkten, die sich bietenden Chancen im Interesse der Kundschaft auch künftig aktiv wahrzunehmen.

Firmengeschichte: Zahlen und Fakten

1928 - Am 29. August tritt Ernst Seiler aus Basel in die Eisenhandlung H. Frey & Co. in der Burgdorfer Altstadt ein und beteiligt sich finanziell am Unternehmen.

1948 - Gründung der E. Seiler AG nach dem Tod von H. Frey.

1956 - Die beiden Söhne - Ernst (jun.) und Walter übernehen die Geschäftsführung der E. Seiler AG.

1966 - Tod des Firmengründers Ernst Seiler

1969 - Umbau Erdgeschoss (Abteilung Werkzeuge/Maschinen) und Ausbau des 1. Stockes. Einrichten der Haushalt- & Geschenke-Abteilung unter der Leitung von Christine Seiler.

1990 - Pflästerung der Altstadt und Erföffnung des Parkhaus Oberstadt. Die Zufahrt zu unserem Geschäft ist nur noch für den Güterumschlag gestattet.

1995 - Offizielle Übernahme der WAMSLER (München/D) Holzkochherde-Vetretung für die deutschsprachige Schweiz.

1999 - Ernst Seiler (jun.) tritt in den Ruhestand. Übernahme der E. Seiler AG durch die Familie Walter Seiler.

2000 - Liquidation der klassichen Eisenwaren-Abteilung (Schrauben, Nägel, Befestigungstechnik, Eisenwaren) und Ausbau der Abteilung "Schloss, Schlüssel, Schliessanlagen, Tür-Sicherheit".

2002 - Neuer Ausstellungsraum für die Wamsler Holzkochherde und Heizgeräte.

2004 - Start On-Line Verkauf auf der Auktionsplattform ricardo.ch

2013 - Wir erreichen 5000 (100 % POSITIVE) Bewertungen auf ricardo.ch rsp. Total 6900 Direkt-Verkäufe über die Internetplattform ricardo.ch und werden somit bei ricardo.ch zum TopSeller.

2017 - Ausverkauf Haushalt- & Geschenkartikel. Die Abteilung im 1. Stock wird nach 40 Jahren auf Ende Juni 2017 geschlossen. 

E. SEILER AG HOHENGASSE 31 3400 BURGDORF